Der Flügel

No Comments
FLUEGEL

 

Was können wir tun um das Leben und seinen Wohlklang zu erhalten und zu verhindern, dass Krieg, Not, Sklaverei, Ausbeutung, Umweltzerstörung, Tierquälerei, Konsumwahn und die in eine verfehlte Globalisierung taumelnde Weltpolitik alles Liebenswerte, Gelungene und Schöne vernichtet?

Noch haben wir beides – den Flügel und die Geier, die Kräfte des lebenserhaltenden Lebens und die Kräfte der Verderbnis und Zerstörung.

Es liegt an uns wie es weitergeht. Setzen wir uns an den Flügel und spielen wir das Lied des Lebens.

Günter Kauffmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.